Ich habe keine Verbindung zum Danfoss Link CC

Überprüfen Sie Ihr Smartphone oder Gerät

Wenn es die Verbindung zur Danfoss Link App unterbrochen wurde, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät/Smartphone angeschlossen ist – auf dem Bildschirm wird eine Meldung „Verbindung unterbrochen“ angezeigt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Verbindung zum Netzwerk wiederherzustellen.

Prüfen Sie Ihre Verbindung zu Danfoss Link CC

Es gibt viele Faktoren, die zu einer gelegentlichen Unterbrechungen der Verbindung zu Ihrem Danfoss Link CC führen können. Bevor Sie mit der Fehlersuche in Ihrem Heimnetzwerk beginnen, sollten Sie zunächst die folgenden häufig auftretenden Probleme als Ursache ausschließen:

  1. Ihre Internetverbindung ist unterbrochen
  2. Stromausfall im Haus
  3. Es besteht ein Problem mit Ihrem WLAN-Router

Um den WLAN-Router zu testen, überprüfen Sie, ob Ihr Telefon sich über dasselbe WLAN mit dem Internet verbinden lässt.

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durch:

  1. WLAN-Router und/oder Zugriffspunkt neu starten
  2. WLAN-Signalstärke am Danfoss Link CC prüfen – Versuchen, Sie eine bessere Signalstärke zu erzielen, indem Sie den Danfoss Link CC näher zum Router bringen. Wenn die Verbindung jetzt funktioniert, kann dies bedeuten, dass das Signal zu schwach für den ursprünglichen Standort ist.
  3. Router-Parameter prüfen – die für den Danfoss Link CC empfohlenen Einstellungen können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.
  4. Versuchen Sie, den Danfoss Link CC über das Smartphone mit einem mobilen Hotspot zu verbinden.
  5. Danfoss Link CC neu starten
  6. Auf 2,4-GHz-Interferenzen prüfen – Ausführliche Informationen zu den Gerätetypen, die eine Unterbrechung des Signals verursachen können, finden Sie weiter unten.
  7. Prüfen Sie die Kindersicherung an Ihrem WLAN-Router oder dessen Zugriffspunkt sowie die anderen Firewall-Einstellungen. (Um herauszufinden, ob diese Funktion in Ihrem Netzwerk aktiviert ist und wie Sie den Danfoss Link CC von dieser Einschränkung ausschließen können, lesen Sie die WLAN-Router-Dokumentation.)
  8. WLAN-Zugriffspunkt oder Firmware des Routers aktualisieren

Empfohlene WLAN-/Router-Einstellung für Danfoss Link CC

Parameter

Wert

Bemerkungen

SSID

Beliebige Bezeichnung

 

Ausgeblendet

Deaktivieren

 

Frequenz (*)

2,4 GHz

Der Danfoss Link CC kann nur 2,4 GHz unterstützen.

2,4-GHz-Modus (*)

802,11 b/g/n

Modus N-ONLY nicht verwenden

Sicherheit (*)

WPA2 Personal (AES)

„Mixed Mode WPA/WPA2“ nicht verwenden

Kanal (*)

Fest (Kanal 1,6 oder 11)

Verwenden Sie den Kanal mit der geringsten Interferenz (1,6 oder 11)

2,4 GHz Kanalbreite (*)

20 MHz

40 MHz nicht verwenden

MAC-Adressen-Authentifizierung oder -Filterung

Deaktivieren

 

DHPC

Aktivieren

Nur ein DHCP-Server pro Netzwerk

Belegte Ports

80 und 443

 

 (*) Tasteneinstellungen

– Informationen zur Aktualisierung Ihrer Einstellungen finden Sie in der WLAN-Router-Dokumentation.

– WPA2 Personal ist zurzeit die sicherste Verschlüsselung von WLAN-Geräten und wird für alle Anwendungen empfohlen.

Danfoss Link verwendet ein WLAN mit 2,4 GHz. Andere Geräte im Haushalt, die dasselbe 2,4-GHz-Frequenzband nutzen, können ggf. Ihre WLAN-Verbindung stören. Vermeiden Sie dies, indem Sie nach Möglichkeit alle Geräte ausschalten, die die WLAN-Verbindung stören könnten, zum Beispiel:

    • Kabellose Festnetztelefone
    • Diebstahlsicherungen mit Infrarot-Raumsensoren
    • Babyphones (Kleinkind-Überwachungsgeräte)
    • Mikrowellenherde
    • Bluetooth-Geräte
    • Drahtlose Audio-/Videogeräte

Sobald es eine funktionierende Internetverbindung für Danfoss Link CC und Ihr Smartphone gibt, können Sie Ihre Danfoss Link App überall verwenden. Wenn Sie die Danfoss Link App außerhalb des Landes anwenden, in dem Sie wohnen,  beachten Sie bitte, dass für die Internetverbindung Roaming-Gebühren anfallen können.

Vergewissern Sie sich im Fall von Verbindungsproblemen, dass Ihre Geräte (Telefon bzw. Tablet und Danfoss Link CC) zugang zum Internet haben.

Powered by Zendesk