Fehler E9. Was bedeutet das und welche Schritte sind erforderlich?

Fehler E9: Das Ventil kann nicht mehr richtig schließen. Danfoss Eco™ ist falsch auf dem Ventil montiert.
Bitte überprüfen Sie die Installation und führen Sie die folgenden Schritte aus:


1. Bitte beachten Sie, dass Danfoss Eco™ innerhalb der Installation ausreichend Freiraum benötigt, um die Raumtemperatur präzise messen zu können. Das bedeutet, dass Danfoss Eco™ nicht von Vorhängen, dekorativen Heizkörperabdeckungen, Möbeln etc. verdeckt sein darf. Außerdem muss der Abstand zwischen dem installierten Thermostat und jeder anderen Wärmequelle (Heizkörper, Rohr, Steigleitung etc.) ausreichend groß sein, um einen negativen Einfluss auf die Leistung der Temperaturregelung auszuschließen.   

  
2. Vergewissern Sie sich, dass sich die Ventilspindel widerstandsfrei bewegt (aufwärts und abwärts) und keine Leckage aufweist.


3. Überprüfen Sie, ob ein zum Ventiltyp passender Adapter ausgewählt wurde (Installationsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=zC8ThdqPH1s&t=8s);


4. Stellen Sie sicher, dass der Adapter und Danfoss Eco™ ausreichend fest angezogen sind. Verschrauben Sie Danfoss Eco™ mit dem montierten Adapter, bis Sie ein Klicken hören.


5. Ziehen Sie eine Batterie heraus und legen Sie sie wieder in Danfoss Eco™ ein. Diese Maßnahme aktiviert das Ventiltestverfahren (von vollständig geöffneter bis vollständig geschlossener Position).


6. Falls das Problem nach dem Durchlaufen der obigen vier Schritten unverändert fortbesteht, empfehlen wir Ihnen dringend, sich über den Link https://linkapp.danfoss.com/hc/en-gb/requests/new an den technischen Support zu wenden oder unser Customer Service Center zu kontaktieren: 24/7: internationale Nummer, Tel.: +331 83 82 37 90.   

Powered by Zendesk